eSport “FIFA Interactive World Cup 2017 – European Qualifier” (5x 45Min für ProSieben MAXX)

| Beratung | Produktion | Postproduktion | Vermietung |

Bei studio360grad in München sollten die europäischen Qualifikanten (“Road to London”) im Spiel “FIFA 17” für die WM in London ermittelt werden. Gespielt wurde an fünf Tagen auf PS4 und XBOX ONE. Über jeden Spieltag sollte eine 45-minütige TV Show im Auftrag von ProSieben MAXX entstehen. Neben dem Studiobau musste erst einmal die technische Infrastruktur geschaffen werden. Dafür holte studio360grad Stephan Hellwig (av-biz) als technischen Produktionsleiter.

Ein weiter Weg . . .

. . . zum fertigen Studio

Das Projekt war relativ umfangreich, da an bis zu acht Konsolen gleichzeitig gespielt wurde und jeder der Spieler eine “FaceCam” hatte. Hinzu kamen noch ein 8-kanaliger SlowMo Platz, fünf Studiokameras, PGM und Clean. Insgesamt wurden so bis zu 30 Quellen gleichzeitig aufgenommen. Zusätzlich gab es ein aufwendiges Monitoring (Splitscreens) für die Redaktion, um alle Spiele parallel verfolgen zu können. Entsprechend anspruchsvoll war die Planung (Verkabelung, Kreuzschienen, Steckfelder, Framekonverter für Konsolen etc.) und die Umsetzung. Auch das Datenmanagement mit zwei Backup Datensätzen war eine Herausforderung, da sich die großen Datenmengen nicht an einem Tag “wegkopieren” ließen.

Technische Vorbereitungen für die nächste Spielrunde

Folgende Aufgaben übernahm av-biz:

  • Technische Produktionsleitung Planung, Aufbau und während der Aufzeichnung
  • Bildmischung und parallel auf weiteren Mischebenen Zuspielung für Studiomonitore mit Animationen, Logos, Tabellen, Statistiken, Spielanalysen u.ä.m.
  • MAZer, Data Wrangler und gesamtes Datenmanagement (z.B. Bereitstellung HDDs mit Daten für die Cutter)
  • Supervisor Tonmischung Folge 1-5
  • Schnitt, Grading, Tonmischung, Finishing, Mastering, TA und Delivery für Folge 5 (bei av-biz in Hamburg)

Senderegie

Nach dem Match die Spielanalyse mit Moderator, Experte und dem Gewinner des Spiels

Finale auf dem Center-Court